Papageno Medienpreis 2021

Posted February 18, 2022 under Awards

Der Papageno Medienpreis für suizidpräventive Berichterstattung 2021 wurde am Weltsuizidpräventionstag (10.September) an Mag.a Duygu Özkan für ihren am 6. September 2020 in der Presse am Sonntag erschienenen Beitrag „Wenn das Leben dunkel wird“ verliehen. Die Preisverleihung erfolgte über BM Mückstein. Herr Golli Marboe wurde der im Rahmen der Veranstaltung mit dem Sonderpreis der Jury für sein außergewöhnliches Engagement in der Suizidprävention ausgezeichnet.

Link zum Siegerbeitrag

Die Veranstalung wurde aufgezeichnet und ist über folgenden Link abrufbar: Video

Die Auslobung des Papageno-Medienpreises durch das Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz (BMSGPK) ist eine der Maßnahmen des österreichischen Suizidpräventionsprogramms (SUPRA). Als Mitveranstalter konnten die Österreichische Gesellschaft für Suizidprävention (ÖGS), die Wiener Werkstätte für Suizidforschung sowie das Kriseninterventionszentrum Wien gewonnen werden.