About Wiener Werkstaette

Die Wirkung gesundheitsbezogener Präventionsbotschaften

Sehr geehrte Userin/Probandin, sehr geehrter User/Proband! / Sehr geehrte Damen und Herren!

Wir laden Sie herzlichst ein, an unserer medizinisch-psychologischen Studie zur Wirkung gesundheitsbezogener Präventionsbotschaften teilzunehmen. Ihre Teilnahme an dieser Studie erfolgt freiwillig. Sie können jederzeit ohne Angabe von Gründen aus der Studie ausscheiden. Die Ablehnung der Teilnahme oder ein vorzeitiges Ausscheiden aus dieser Studie hat keine nachteiligen Folgen für Sie.
Im Rahmen dieser Studie wird Ihnen eine gesundheitsbezogene Textbotschaft gezeigt. Sie werden gebeten, vor und nach dem Lesen des Textes Fragen zu Ihrem persönlichen Befinden und zu Ihren persönlichen Werten und Einstellungen zu beantworten. Sie haben nach abgeschlossener Datenerhebung die Möglichkeit, über die Ergebnisse informiert zu werden.
Um an der Studie teilzunehmen, klicken Sie bitte hier: Die Wirkung gesundheitsbezogener Präventionsbotschaften
Alle Personen, die volljährig sind und gute Deutschkenntnisse haben, können an dieser Studie teilnehmen. Wir möchten insbesondere jene Personen zu unserer Studie einladen, die schon einmal eine suizidale Krise erlebt haben!

Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Thomas Niederkrotenthaler

Medizinische Universität Wien
Zentrum für Public Health
Abteilung für Sozial- und Präventivmedizin
Unit Suizidforschung & Mental Health Promotion
Kinderspitalgasse 15
1090 Wien
Tel.: +43 1 40160 34611
Fax: +43 1 40160 934882
E-Mail: thomas.niederkrotenthaler@meduniwien.ac.at

Sehr geehrte Userin/Probandin, sehr geehrter User/Proband! / Sehr geehrte Damen und Herren!

Wir laden Sie herzlichst ein, an unserer medizinisch-psychologischen Studie zur Wirkung gesundheitsbezogener Präventionsbotschaften teilzunehmen. Ihre Teilnahme an dieser Studie erfolgt freiwillig. Sie können jederzeit ohne Angabe von Gründen aus der Studie ausscheiden. Die Ablehnung der Teilnahme oder ein vorzeitiges Ausscheiden aus dieser Studie hat keine nachteiligen Folgen für Sie.
Im Rahmen dieser Studie wird Ihnen ein Zeitungsartikel vorgelegt. Sie werden gebeten, vor und nach dem Lesen des Textes Fragen zu Ihrem persönlichen Befinden und zu Ihren persönlichen Werten und Einstellungen zu beantworten. Sie haben nach abgeschlossener Datenerhebung die Möglichkeit, über die Ergebnisse informiert zu werden.
Um an der Studie teilzunehmen, klicken Sie bitte hier: Die Wirkung gesundheitsbezogener Präventionsbotschaften
Alle Personen, die volljährig sind und gute Deutschkenntnisse haben, können an dieser Studie teilnehmen. Wir möchten insbesondere jene Personen zu unserer Studie einladen, die schon einmal eine suizidale Krise erlebt haben!

Ass.-Prof. Priv.-Doz. Mag. Dr. Benedikt Till

Medizinische Universität Wien
Zentrum für Public Health
Abteilung für Sozial- und Präventivmedizin
Unit Suizidforschung & Mental Health Promotion
Kinderspitalgasse 15
1090 Wien
Tel.: +43 1 40160 34615
Fax: +43 1 40160 934882
E-Mail: benedikt.till@meduniwien.ac.at

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie an einer der beiden oben genannten Studien teilnehmen würden!

DGPPN Congress

The next Congress by the German Association for Psychiatry, Psychotherapy and Psychosomatics (DGPPN), will be held in Berlin from 28th November to 1st December, 2018. The congress programme will cover all relevant mental illnesses and will put a lot of emphasis on biological and psychotherapeutic topics and topics of social psychiatry. It will highlight also a Suicide topic (Topic 11).

Further information: DGPPN

Upate: forthcoming congresses and conferences

As allready announced, here a short update for  forthcoming congresses and conferences  in 2018:

  • DGS Spring Meeting, Schloss Reisensburg (Günzburg, Germany) from March 8th to March 10th
  • 51st Annual AAS Conference, Washington DC, from April 18th to April 21th
  •  ÖGPP Annual Meeting, Gmunden, from April 25th to April 28th
  • Scientific Annual Meetin by the  ÖGPH, Vienna, from May 23th to May 24.5
  • ESSSB Congress, Ghent (Belgium), from September  5th to September 8th